buuu.ch

DIVERSE KINDERBÜCHER – Der Podcast. Episode 11: Aufklärung

In der neuen Episode nimmt sich Carla euer aller Lieblingsthema (Quelle: Anfragen, die buuu.ch-Leser_innen stellen und Likes auf Instagram) an: AUFKLÄRUNGSBÜCHER!!!

„Sexualerziehung findet in jedem pädagogischen ‚Verhältnis‘ statt; ob bewusst oder unbewusst. Sexualfreundliche Erziehung […] akzeptiert Kinder in ihren unterschiedlichen sexuellen Bedürfnissen, Interessen und Ausdrucksformen. Sie vermittelt Kindern, Gefühle wahr und ernst zu nehmen und den eigenen zu akzeptieren.“ ist in der Broschüre Ganz schön intim des Verein Selbstlauts zu lesen.

-positive Erziehung ist also eigentlich alternativenlos,  trägt sie doch zu einem positiven Selbstbild ohne Scham und Sprachlosigkeit bei. Aber welche Bücher eigenen sich dafür? Carla bespricht, auf welche Kriterien sie achtet und freut sich: Mittlerweile kann sie einige Werke guten Gewissens empfehlen. Es scheint sich in den letzten Jahren ein Paradigmenwechsel in diesem Bereich vollzogen haben. Ein vielversprechendes Buch nach dem anderen erscheint, es gibt durchaus großartige Ressourcen für Kinder und Jugendliche – aber auch für Erwachsene.

Bücher zum Thema

Cory Silverberg, Fiona Smyth: „Wie entsteht ein Baby? Ein Buch für jede Art von Familie und jede Art von Kind“, Mabuse Verlag 2014.

Cai Schmitz-Weicht, Ka Schmitz: „Wie Lotta geboren wurde“, Atelier 9 3/4, Verlag, 2014

Carsten Müller, Sarah Siegl: „Von wegen Bienchen & Blümchen! Aufklärung, Gefühle und Körperwissen für Kinder“ Illustiert von Emily Claire Völker, EMF Verlag 2021.

Carsten Müller, Sarah Siegl: „Sex ist wie Brokkoli nur anders“, EMF Verlag 2020

Rachel Greener: „Ein Baby! Wie eine Familie entsteht“, Penguin Junior 2021

Souzan AlSabah: „Samira und die Sache mit dem Babies“ Illustriert von Özlem Sakalkesen, stolzeaugen.books 2021.

Cornelia Lindner: „Erbsenklein und Melonengro´ß. Das gendersensible Vorlesebuch rund um Familie und Geburt“ Illustriert von Verena Tschemernka, Achse Verlag 2021.

Myriam Daguzan Bernier: „Unverblümt!: Klare Fakten zu Sex und Aufklärung“ Illustriert von Cécile Gariépy, Fischer Sauerländer, 2020.

Lydia Meyer : „Sex und so. Ein Aufklärungsbuch für alle“ Illustriert von Clara Fridolin Biller, Ullstein, 2020.

Sprachi-Interview

Zu Gast in dieser Episode Souzan AlSabah (Instagram), Mitgründerin der ersten deutschen PoC-Verlagsgesellschaft stolzeaugen.books und Autorin von „Samira und die Sache mit dem Babies“. Sie erzählt, was intersektionale Sexualpädagogik eigentlich bedeutet, warum es ein langer Weg war, dass das Buch endlich erschienen und warum sie auf den Begriff „Vulvina“ zurückgreift. Sehenswert und informativ ist übrigens auch ihre Youtube-Serie „Chai mit Chale ShouShou“.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.