Pappbilderbücher

Tier von A bis Z für die ganz Kleinen

Tier von A bis Z für die ganz Kleinen

Viel gibt’s zu diesem süssen Pappbilderbuch nicht zu sagen. Ich würde es ab ca. 10 Monaten empfehlen, da es stabil gemacht und ganz einfach gehalten ist. Auf jeder Seite ist ein herziges Tier, beginnend mit A und endend mit Z. Die Fotos schimmern und glänzen […]

Broccoli, Ball und barfuß – Ein diverses Bildwörterbuch

Broccoli, Ball und barfuß – Ein diverses Bildwörterbuch

Das großartige Bildwörterbuch Unsere große bunte Welt ist momentan Teil des Zubettgeh-Rituals mit dem fast zweijährigen Kind. Es hilft uns, den vergangenen Tag Revue passieren zu lassen, den nächsten zu planen oder einfach noch ein bisschen zu plaudern (Strebereltern würden sagen: Den Wortschatz erweitern und […]

Das ist kein Buch…

Das ist kein Buch…

…mag vielleicht kein Buch sein, großartig ist es auf jeden Fall. Das neueste Werk des französischen Grafikkünstlers Jean Jullien übertrifft das zuletzt erschienene „Vorher Nachher“ noch einmal um Witz, Originalität und Überraschungseffekten. „Das ist kein Buch“ kann man drehen, wenden, aufstellen und bewegen, es ist ein Monster […]

Helme, Helme, Popelme

Helme, Helme, Popelme

Wer kennt sie nicht die Dramen, die ewigen Diskussionen, wenn das Kind partout keinen Helm zum (Lauf-)Radfahren aufsetzen will? Dabei macht das Tragen von Helmen so viel Sinn! Judith Drews hat in diesem Pappbilderbüchlein viele verschiedene Personen abgebildet, die ohne Helm lieber nicht ihren Berufen […]

Zornig, zufrieden, gelangweilt: Gefühle benennen

Zornig, zufrieden, gelangweilt: Gefühle benennen

„Heute bin ich“ von Mies van Hout ist zwar erst 2011 erschienen, aber ich finde man kann getrost schon als zeitlosen Bilderbuchklassiker bezeichnen. In dem Werk geht es um Fische  – und um Gefühle. Auf jeder Seite gibt es auf schwarzem Hintergrund, sehr fantasievoll und […]

Du da drinnen & ich hier draußen

Du da drinnen & ich hier draußen

Darüber wie ein Baby entsteht wurde schon einiges gesagt. Vielleicht ist es aber für das große Geschwisterkind auch spannend, wie sich das anfühlt, in einem Bauch zu leben und was das Baby da drin eigentlich tut. Darüber haben Kristina Scharmacher-Schreiber und Thekla Ehling ein Buch […]

Keime Keime Keime

Keime Keime Keime

Der Titel verrät eigentlich schon alles, was den Inhalt betrifft. Keime sind überall und können uns krank machen. Das Pappbilderbuch erklärt für Kinder ab ca. 2 Jahren den Zweck von Hygiene und warum Hände waschen nicht nervig ist, sondern durchaus Sinn macht, und Medikamente und […]

Buch von der Musik

Buch von der Musik

Das Kind liebt alle ersten Bücher aus der Reihe von arsEdition, so auch dieses. Es gibt dazu wenig zu sagen: Es ist bunt, es ist perfekt für kleine Kinderhände, die Schiebeelemente werden fleissig bedient, es ist divers – Kinder mit unterschiedlichen Hautfarben sind zu sehen, […]

sehen, fühlen, hören …

sehen, fühlen, hören …

Mit seiner Nase kann der grüne Elefant den Duft der Blumen erschnuppern – der sieht aus wie Seifenblasenwolken und durch die Nasenlöcher zeichnet sich schon der Schmetterling ab, der auf der nächsten Seite auf den Sonnenblumen sitzt. Die Eule sieht mit ihren großen Augen Mond […]

It’s lit: Mein erstes Buch von der Feuerwehr

It’s lit: Mein erstes Buch von der Feuerwehr

Feuerwehrmenschen sind cool! Ihr Beruf ist es brennende Häuser zu löschen, Menschenleben zu retten und Babykätzchen von Bäumen herunterzuholen, außerdem fahren sie riesige Autos mit Rundumkennleuchten die „Tatütatata“ machen. In „Mein erstes Buch von der Feuerwehr“ gibt Nathalie Choux einen kleinen Einblick in das Arbeitsleben […]