Vielfältige Einschlafbegleitung: So schlafe ich! Und wie schläfst du?

So schlafe ich! Und wie schläfst du? Geschichten vom Zubettgehen und Einschlafen ist das erste von und Tebogo Nimindé Dundadengar. Die beiden führen seit einigen Jahren den Online-Shop Tebalou, die erste Anlaufstelle im Internet für mehr Vielfalt in Kinderzimmern — und vor allem in Kinderbuchregalen. 2018 haben sie einen Ratgeber für rassismuskritische Erziehung geschrieben: „Gib mir mal die Hautfarbe“ (darüber erzählen sie auch im DIVERSE KINDERBÜCHER-Podcast).

Unser Traum ist es, dass jedes Kind, unabhängig von Hautfarbe, Konfession, Familienkonstellation, Körperbau, Vorlieben, Wünschen und Träumen, sich selbst erkennt und positive Bilder findet, in denen es sich spiegeln kann.

und Tebogo Nimindé Dundadengar

Ihre Wünsche an und ihre Expertise haben sie nun gebündelt und die Illustratorin Paran Kim dazugeholt. Herausgekommen ist dabei ein wunderbares Vorlesebuch zur gute Nacht für alle Kinder ab zwei Jahren. Die Zuhörer_innen lernen 5  verschiedene Familien und ihren Abendrituale kennen, können Bezüge zu ihren Lebensrealitäten herstellen und über ihren Horizont in andere Kinderzimmer hineinblicken. Dabei gibt es viele Details zu entdecken (mein Highlight ist, dass die Mama von Ada  Gib mir mal die Hautfarbe am Nachtisch des Familienbetts liegen hat). 

Die Kinder leben in unterschiedlichen Familiensituationen und Wohnungen, aber haben sie, dass sie geliebt und geborgen ins Reich der Träume hinübergleiten können. 

Zwischendurch gibt es immer wieder Fragen, die sich an das Kind richten, etwa nach der liebsten Fernsehserie oder Essensvorlieben. Wer abends bei der Gute-Nacht-Lektüre das Gehirn des Kindes lieber nicht aktivieren will, lässt diese einfach weg. Ich habe das Buch mit einem 6jährigen Kind gelesen – und es ist bei ihm genau so gut angekommen wie bei mir. 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.