Ein Bilderbuch über den Frieden

Frieden: Diesem abstrakten und immer aktuellen Thema nähern sich Baptiste (Das Spiel) und Miranda Paul (Mitiniatorin von „We need diverse books“) im gleichnamigen Bilderbuch an. Die wunderschönen Illustrationen stammen von Estelí Meza, die sich dabei an den warmen Farben Mexikos orientiert und dabei viele verschiedene Kinder und Tiere abgebildet. Die Autor_innen nehmen im Nachwort Bezug auf diese Symbolik: „Neuere Studien haben gezeigt, dass bei gewaltsamen Konflikten unter Menschen auch Tiere in Mitleidenschaft gezogen, ja vom Aussterben bedroht werden.“ und führen ein Beispiel an: Während des Krieges in Mosambik 1977 bis 1992 starben 90 % aller wildlebenden Tiere. Mittlerweile gibt es im Nationalpark Gorongosa wieder über 100.000 davon. Manche Tiere, die im vorkommen, gibt es im heutigen Mosambik, andere wiederum sind Friedenssymbole aus anderen Kulturen. 

Das Bilderbuch kommt mit nur wenig Text aus. In kurzen Reimen werden Ideen und Bilder zum Thema Frieden skizziert. Die Lektüre eignet sich somit wunderbar als Gesprächsanlass und zum darüber hinaus darüber, denn: Frieden beginnt im Kleinen, aber er kann Großes bewirken.

Baptiste Paul, Miranda Paul: Frieden
Illustriert von Estelí Meza
Aus dem Englischen von Thomas Bodmer
40 Seiten, ab 4 Jahren, 15 Euro
NordSüd Verlag

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.