buuu.ch

„Mama, was ist ein Orgasmus?“

„Ach, so ist das“ beinhaltet 23 kurze Vorlesegeschichten für Kinder im Kindergartenalter. Sie drehen sich um Themen, die weitestgehend mit im Zusammenhang stehen. Elias sieht wie die Elefanten im Zoo Sex haben, Amelie hat das Wort Orgasmus gehört und will wissen, was es damit auf sich hat, Elena bekommt ein Geschwisterchen und Frieda findet überhaupt nicht gut, dass der neue Freund ihrer Tante sie hochhebt und kitzelt. Die Geschichten behandeln kindgerecht, unterhaltsam und einfühlsam unterschiedliche und den Umgang damit, Freund_innenschaften sowie verschiedene Formen von Liebe. Sie propagieren einen achtsamen und positiven Umgang mit dem eigenen Körper und vermitteln, dass es oft sehr wichtig und richtig ist, Nein zu sagen oder Erwachsenen Bescheid zu geben.

Das Buch gibt zum einen Antworten auf Kinderfragen rund um Sexualität und ist gleichzeitig auch ein hervorragender Anlass um darüber ins Gespräch zu kommen. Was Familienformen betrifft bildet es Vielfalt ab: Artur und Hermine leben in einer Patchworkfamilie, Ferdinand bekommt einen Adoptivbruder und Theo hat zwei Mamas. Lobenswert: wird generell immer mitgedacht und explizit erwähnt.

Im Bezug auf die Interessen und Vorlieben der Kinder, unterteilt das Buch leider sehr stereotyp und binär in „Buben-“ und „Mädchensachen“. Enttäuschend ist, dass das Thema Geschlechterrollen ausgerechnet an einem intergeschlechtlichen Kind verhandelt wird. Toni ist gerne „Prinzessin“ und „Pirat“. So erfreulich es auch scheint, dass das wichtige Thema Intergeschlechtlichkeit in einem Aufklärungsbuch für Kindergartenkinder Platz hat, so wenig gelungen ist die Ausführung (zum Beispiel im Vergleich zum sehr empfehlenswerten Kinderbuch PS: Es gibt Lieblingseis). Es gibt weitere Aspekte, die mich stören: dass alle abgebildeten Kinder weiß sind und dass inkorrekte Begriffe angewendet werden – zum Beispiel wenn von „Scheide“ die Rede ist, wenn es um die Vulva geht. Mit Hinweis auf diese Kritikpunkte will ich das Buch trotzdem sehr gerne als progressives Aufklärungsbuch, von denen es bislang nur überschaubar viele gibt, empfehlen. Diese Bücher sind eine wichtige Ressource im Rahmen einer sex-positiven und fortschrittlichen Erziehung, in der ehrliche, umfassende und authentische Sexualaufklärung im Vordergrund steht und die Kinder liebevoll in ein selbstbestimmtes Leben ohne Scham begleitet.

Henriette Wich, Anja Grote: Ach so ist das! Aufklärungsgeschichten für Kindergarten-Kinder
128 Seiten, 15 Euro, ab 4 Jahren
Ellermann 2019

Weitere diverse Aufklärungsbücher

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.