buuu.ch

Das Buch vom Anti-Rassismus (nicht nur) für junge Leser_innen

„Hey, welche antirassistischen Kinderbücher könnt ihr mir empfehlen?“, diese Frage bekamen wir auf buuu.ch seit Juni relativ oft gestellt. Ein deutschsprachiges Sachbuch zum Thema für junge Leser_innen konnte ich bislang nicht empfehlen. Ich habe stets geraten, auf das englischsprachige „This Book is Anti-Racist: 20 Lessons on How to Wake Up, Take Action, and Do the Work“ zurückzugreifen. Extrem erfreut war ich also, als ich erfuhr, dass der kleine Zuckersüß-Verlag blitzschnell reagiert hat – zeitnaher, als es jeder große Verlag tun könnte – und plante, das Buch auf den deutschen Markt zu bringen. Ein bisschen Skepsis meinerseits blieb zugegebenermaßen – ein Buch zum Thema Antirassismus ausgerechnet aus einem Verlag, der „Zuckersüß“ heisst, auf die „schönsten Kinderbücher“ spezialisiert ist, von einem weißen Paar geführt wird und bislang keine Expertise in Richtung Antirassismus aufzuweisen hat.

Endlich ist es nun erschienen und meine berechtigten Vorbehalte haben sich nicht bewahrheitet. Mit Elvira Willems hat zwar eine weiße Übersetzerin das Buch ins Deutsche übertragen, aber lektoriert wurde es vom IDB, dem Institut für diskriminierungsfreie Bildung, das sichergestellt hat, dass sämtliche Begriffe und Konzepte korrekt und stimmig transferiert wurden. Kein einfaches Unterfangen bei einem Thema wie , aber den Profis ist das absolut gelungen.

Das Sachbuch richtet sich an Leser_innen , wobei die Themen und Texte sprachlich teils recht komplex sind und eine gemeinsame Auseinandersetzung mit weiteren informierten Personen unerlässlich ist. In 20 Lektionen führt Tiffany Jewell die Leser_innen durch die Geschichte des Rassismus (und durch ihre eigene), erklärt Hintergründe und Missverständnisse, gibt Werkzeuge dagegen in die Hand und begleitet junge Leser_innen auf ihrem Weg, zu einer gerechten und freien Welt beizutragen. Sie stellt die Konzepte Rassismus, Ethnie und soziale vor, schenkt Hoffnung durch inspirierende Geschichten von Stärke, Mut und Liebe. Sie erklärt Sprache, Werkzeuge und Handlungen, um Rassismus zu stoppen. Unter anderem animiert sie zu einer aktiven Auseinandersetzung mit Fragen wie: Was ist Rassismus? Woher kommt er? Warum existiert er? Was kann ich dagegen tun? Wo stehe ich in diesem System? 

Die kraftvollen Illustrationen von Aurélia Durand und das ansprechende Layout runden dieses wichtige Werk ab. Von nun an die Nummer 1 meiner Empfehlungsliste für antirassistische Ressourcen für junge Leser_innen!

Tiffany Jewell: Das Buch vom Antirassismus: 20 Lektionen über Rassismus und was wir alle dagegen tun können
Illustriert von Aurélia Durand
Aus dem Englischen von Elvira Willems
164 Seiten, 24 Euro, ab 10 Jahren
Zuckersüß Verlag 2020

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.