buuu.ch

Trau dich, sag was!

“Misch dich ein, sei mutig, lass die Einsamen nicht allein, trau dich, STOPP zu sagen! Mach es leise oder laut. Die Welt braucht deine Stimme!”

Der Klappentext dieses wunderbaren Kinderbuchs bringt es auf den Punkt: Alle Menschen haben was zu sagen – jede Stimme zählt. Die Möglichkeiten der Kommunikation mit der Umwelt sind vielfältig: Worte, Taten, kreative Ideen, und selbst ein Flüstern kann zu einem Aufschrei werden.

Inhaltlich geht es um weit mehr als nur um und den , den man dafür braucht. Empowerment pur findet sich auf jeder Seite, denn ohne Selbstvertrauen ist es schwer auf das eigene Herz zu hören. Genau an dieser Schnittstelle zwischen sich selbst und der Welt um uns herum, setzt das Buch an: Jeder Mensch ist wertvoll und verdient . Denn jede Stimme, auch wenn sie noch so leise ist und anfangs nicht gehört wird, kann morgen die Welt verändern.

Kindern das Gefühl zu vermitteln, selber etwas bewirken zu können, ist ein wichtiger Teil emanzipatorischer Pädagogik. Sie in ihrer Selbstermächtigung zu bestärken, trägt daher wesentlich dazu bei, den eigenen Lebensweg zu finden und selbstbewusst in Angriff zu nehmen.

Ein wichtiges Buch von vielen – passend zu # oder auch zu #fridaysforfuture. Macht Mut und gibt Kraft für den Kampf um eine . Sollte in keinem emanzipatorischem Kinderbuchregal der Welt fehlen, geht gut aufwärts (sagt das Kind).

Peter H. Reynolds: Trau dich, sag was! (Sauerländer), € 15,50

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.