Author: carla

Ein Kleid voller Geschichten

Ein Kleid voller Geschichten

Buchstaben, Wörter und geschriebene Sprache stehen im Mittelpunkt des Bilderbuchs. Tinka ist gerade dabei schreiben zu lernen. Sie kann schon viele Dinge benennen und lernt in der Schule noch mehr. Von ihrer Mama lässt sie auf eine ausgebreiteten Zeitung ihre Umrissen nachmalen. Auf Dauer erweist […]

„Wie ein Stück Watte, das ins Wasser gefallen ist, so voll ist mein Kopf vor lauter Kummer.“

„Wie ein Stück Watte, das ins Wasser gefallen ist, so voll ist mein Kopf vor lauter Kummer.“

Das Bilderbuch widmet sich einem eher schwierigen Thema. Es geht um Einsamkeit, um Traurigkeit und Depression. Der Bär stapft durch den Wald. Er möchte nur noch weinen. Eindringlich beschreibt er die Gefühle, die er empfindet, passend düster sind die Illustrationen dazu gehalten. Regen, Stille, tintenschwarze Wolken, Donnerkrawall, […]

Passt nicht!

Passt nicht!

Die Idee hinter dem Suchbuch ist simpel und gleichzeitig originell: Auf jeder rechten Seite sind allerhand Gegenstände, die sich thematisch einer Übergruppe zuordnen lassen (Teekannen, Kleidungsstücke oder Sportgeräte, zum Beispiel), abgebildet . Fast alle zumindest. Wer genau hinschaut, wird ein Ding entdecken, das mit den […]

Good Night, Boys

Good Night, Boys

Die Good Night Stories für Rebel Girls haben einen Boom in der Kinderbuchwelt ausgelöst. Meine größte Hoffnung war, dass das Werk vor allem den Weg für mehr starke Mädchen in Kinderbüchern ebnet, für vielfältige und inspirierende Protagonistinnen fernab von Klischees und Rollenbildern. Ein Blick in […]

„Die Angst, Vulva zu sagen, ist nicht neu.“

„Die Angst, Vulva zu sagen, ist nicht neu.“

Katja Klengel ist 29 Jahre, lebt in Berlin und macht eine Comic-Kolumne für Broadly: Über das Leben, die Liebe, Sex und die Stadt. Sie könnte quasi die Carrie Bradshaw der Comic-Szene sein, letzten Endes ist sie aber vor allem die Katja Klengel der Comic-Szene und ganz sie […]

Durch die Nacht mit …

Durch die Nacht mit …

… Mareike Engelke, den Hamstern, Fledermäusen und Feuersalamandern. Die Illustratorin ist keine Unbekannte. Sie hat das ultracoole moderne Märchen über Schneewittchens Tochter als 7-fache alleinerziehende Bilderbuchmutter gestaltet, designed die allerschönsten LÜK-Hefte für Vorschüler_innen und hat zuletzt eine feuerfurzende Ballerinakatze (#diversekindersticker) für uns gezeichnet. Die Vögel […]

Vielfalt & Fahrzeuge

Vielfalt & Fahrzeuge

Mein erstes großes Buch – Fahrzeuge wurde von Null auf Hundert das absolute Lieblingsbuch des zweijährigen Kindes. Wir blättern es jeden Tag ungefähr 40 mal durch. Das Pappbilderbuch versammelt und benennt alle seine Lieblingsfahrzeuge. Für ein bisschen mehr Herausforderung sorgt die Drehscheibe am Rand, mit der […]

Schnipp, Schnapp, Haare ab

Schnipp, Schnapp, Haare ab

Zugegebenermaßen bin ich bei Kinderbüchern, die einen ganz klaren pädagogischen Auftrag verfolgen, immer ein bisschen skeptisch. Schnipp, Schnapp, Haare ab ist so eines. Es soll dabei helfen Kindern die Angst vor dem Friseur_innenbesuch nehmen. Auch Pina Pudel will sich auch auf keinen Fall die Haare […]

Papa an meiner Seite

Papa an meiner Seite

Von den abwesenden zu den anwesenden Vätern. Auf die berührenden Illustrationen der ukrainischen Künstlerin Soosh bin ich zuerst auf Instagram gestoßen. Am meisten beeindruckt hat mich damals schon ihre Serie rund um einen riesigen Vater mit seiner bezaubernden Tochter. Soosh fängt alltägliche und gleichsam magische Momente […]

Gewinnspiel zur Kickstarter-Kampagne von „Where is Daddy?“

Gewinnspiel zur Kickstarter-Kampagne von „Where is Daddy?“

Mirna Funk ist Alleinerzieherin und findet, dass Familienformen abseits von Vater-Mutter-Kind viel zu selten in Kinderbüchern vorkommen. Weil sie Kinderbücher vorlesen will, in denen ihre Tochter und viele andere Kinder ihre Lebenswelt wiederfinden können, hat sie sich selbst daran gemacht, eines zu schreiben. Funk hat […]