buuu.ch

Süße Tiere, Magie und Spannung: Das Zauberarmband

Evie ist gerade mit ihrer Familie umgezogen, der erste Schultag in der neuen Schule, in der sie noch niemanden kennt, steht bevor. Just an diesem Morgen kommt ein kleines Päckchen für sie an. Oma Iris aus hat ein wunderschönes Armband geschickt, das, wie sich später herausstellt, magische Kräfte verleihen kann. In ihrer neuen Klasse findet Evie rasch Anschluss und freundet sich mit Isabelle und Theo an. Nicht zuletzt die magischen Momente, die sie mit Hilfe des Zauberarmbandes erleben, verbindet das Dreiergespann. Während sie im ersten Band Das Einhorn im Stadtpark verstehen und in weiterer Folge ein Einhorn aus einer misslichen Lage befreien können, werden im zweiten Teil Der magische Plüschhund Stofftiere lebendig, was sich jedoch als ziemlich komplizierte Angelegenheit erweist.

Die Idee für diese Reihe stammt von der britischen Siebenkämpferin Jessica Ennis-Hill, die genau wie Evie, eine Großmutter in Jamaica hat. Die liebevollen schwarz-weiß Illustrationen von Iris Heart runden die spannenden Geschichten ab. Die beiden bisher erschienenen Bände rund um Das Zauberarmband (am Ende jedes Bandes gibt es übrigens einen Teaser für das nachfolgende Werk, der Lust auf mehr macht) begeistern sehr. Mich vor allem in Hinblick auf die klischeefreie Darstellung einer -Mädchenfreundschaft und sowieso weil ein Schwarzes als Hauptfigur spannende erlebt. Das testlesende 8-jährige Kind, das genau der Hauptzielgruppe entspricht, ist absolut von der Kombi aus niedlichen Tierchen, ein bisschen , viel Spannung und einer Sprache, die sich super selber lesen lässt, überzeugt und freut sich schon auf Band 3, der im September erscheint.

Fazit: Ein klischeefreier Vor- und Selbstlesespaß für Freund_innen von süßen Tieren, Magie und spannenden Abenteuern.

Jessica Ennis-Hill , Iris Hardt (Illustrationen): Das Einhorn im Stadtpark (Das Zauberarmband 1) & Der magische Plüschhund (Das Zauberarmband 2) 
Aus dem Englischen von Kati Jansson
144 Seiten, 10 Euro,
Ars Edition 2019

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.