buuu.ch

Neues von den Berlinchen: Die Schatzsuche

Karin Beese hat mit dem ersten Band von Nelly und die Berlinchen. Rettung auf dem Spielplatz einen ziemlichen Nerv getroffen. Gute Geschichten, in denen Kinder mit Vielfaltsmerkmalen in der Hauptrolle sind gibt es selten, vor allem auf Deutsch. Wenn überhaupt, sind sie meistens sind sie auf Themen wie Integrationen, Adoption oder die Überwindung vom „Anders-Sein“ beschränkt. Mit Die Schatzsuche hat die Autorin ein weiteres (vor)lesenswertes, unaufgeregt vielfältiges und klar antirassistisches Kinderbuch im Eigenverlag veröffentlicht. 

Die Girl Gang Die Berlinchen bestehend aus Nelly, Hannah und Amina machen mal wieder ihren Lieblingspark unsicher. Sie können sich nicht entscheiden ob sie lieber Fußball oder Oma, Mutter, Kind spielen sollen. Letztlich einigen sie sich auf eine Schatzsuche. Dabei treffen sie auf die Drachenbande, deren Mitglieder sind Hadi, Flo und Mai. Zu Beginn ist leichtes Konkurrenzdenken zwischen den beiden Banden spürbar, aber die spannende Rätseljagd verbindet. Gemeinsam macht es einfach mehr Spaß. 

Besonders an dem Bilderbuch ist das interaktive Element: Ein Rätsel zieht sich über vier Seitenstreifen, die letztlich ein großes Gesamtbild ergeben. Kinder lieben solche Details und Bezugspersonen auch: So wird Vorlesen gleich viel abwechslungsreicher. Inhaltlich sehr positiv ist mir außerdem aufgefallen, dass das Buch nicht nur zu 100 % Berliner widerspiegelt, sondern dass Mitglieder aus der Drachenbande durch ihre genderneutralen Namen als gelesen werden können.

Spannend: Am Schluss gibt’s Einblicke in die vielfältigen Familienformen der Berliner Kinder

Das Buch ist eingängig und witzig gereimt, die Illustrationen sind ansprechend und detailreich. Die Schatzsuche ist eine tolle Fortsetzung und bleibt hoffentlich nicht das letzte Abenteuer der Berlinchen.

Karin Beese: Nelly und die Berlinchen. Die Schatzsuche
Illustriert von Mathilde Rousseau
36 Seiten, 10 Euro, ab 2 Jahren
2019

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.