buuu.ch

Der Code des Lebens. Alles über Gene, DNA, Gentechnik

„Der Code des Lebens“ ist ein umfangreiches und ambitioniertes Sachbuch, das Kindern alles über , DNA und näher bringen soll. Geschrieben wurde es von der Humanmedizinierin und Genforscherin Dr.in , die bereits zahlreiche Kinderbücher, allerdings keine zu diesem Thema, veröffentlicht hat. Die tollen illustrationen stammen von der großartigen , die sich der auf den ersten Blick trockenen Wissenschaft bunt, lustvoll und auch mit ein bisschen Humor nähert und vieles im wahrsten Sinne des Wortes noch anschaulicher macht. 

In dem Buch nehmen die beiden junge Leser_innen auf eine spannende Reise durch die Wissenschaftsgeschichte, beginnend bei Mendels Erbsen-Experimenten, die aktuelle Forschung und Technik, etwa am Beispiel der MRNA-Impfung oder CRISPR, bis hin zur Frage nach der eigenen Identität, nämlich inwieweit Persönlichkeit und Verhalten durch die Gene bedingt sind, mit. 

Ich bin absolut nicht vom Fach und fand vieles, das ich bisher noch nicht verstanden habe, richtig gut erklärt. Es gab einige AHA-Momente, an manchen Stellen bin ich dann aber doch wieder ausgestiegen. Klar ist: Ohne Grundinteresse am Thema geht hier wenig, aber interessierte Kinder holt es definitiv sehr ab. Ein rundherum tolles  und hochwertiges Sachbuch zu einem (für Laien) wahnsinnig komplexen und gleichsam superwichtigen Thema. Richtig und wichtig finde ich dass Häfner nicht nur von Potentialen und Erfolgsgeschichten der Forschung schreibt, sondern dass auch durchaus Gefahren in der Gentechnik liegen: Eine Anregung zur Auseinandersetzung mit Ethik.

Carla Häfner: Der Code des Lebens. Alles über Gene, DNA, Gentechnik und warum du so bist, wie du bist. Illusteriert von Mieke Scheier. 64 Seiten, 16 Euro, ab 10 Jahren. 2022.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.