buuu.ch

Wilde Mädchen

 

Die , die Kate T. Parker auf ihrer Reise durch die USA interviewt hat, sind tatsächlich schön: Sie strahlen Kraft, Lebensfreude und Zufriedenheit aus, sie sind kämpferisch, lustig und unabhängig. Sie geben auch Schwächen zu und zeigen so wieder ihre Stärke. Sie sind zwischen 5 und 18 Jahre alt und jede von ihnen zeigt einen kleinen Ausschnitt aus ihrem Leben. Die eine bäckt gerne, die andere will Profi-Läuferin werden, die nächste hat Spaß beim Planschen in der Badewanne. Es macht Spaß, die dynamischen Bilder anzusehen und die manchmal nachdenklichen, manchmal komischen Zitate zu lesen. Bestimmt können all diese tollen kleine und größere Leser_innen inspirieren, aufheitern oder einfach unterhalten.

An manchen Punkten wird diese geballte Stärke und Lebensfreude (zumindest der erwachsenen Rezensentin) etwas zu viel, und Unterstützung durch Familie und Freund_innen halte ich für wichtiger als die Autorin. „Widerstandskraft rührt von innerer Stärke her, von der wilden Entschlossenheit, Widrigkeiten zu überstehen“ schreibt sie. Ich denke, diese innere Stärke entwickeln zu können, hat sehr viel mit Geborgenheit in einer wie auch immer gearteten Gemeinschaft zu tun und Mädchen sollten nicht im Glauben gelassen werden, diese Stärke nicht zu haben, sei ihre eigene Schuld.

Ein zweiter Minuspunkt: Kaum ein dickes Mädchen darf ihre Stärken, ihren Widerstandsgeist und ihre Lebensfreude zeigen. Sie kommen so gut wie nicht vor.

Ein großer Pluspunkt: Mädchenfreundinnenschaften werden immer wieder benannt. Die Mädchen selbst zeigen Zusammenhalt und Spaß miteinander, sie erzählen, was ihre Freundinnenschaften ausmacht und wie wichtig es ist, für einander da zu sein.

Insgesamt zeigen diese kleinen Lebensgeschichten jedenfalls, dass selbstbewusst, unabhängig, kreativ oder fröhlich zu sein, stark und schön macht und dass dafür Äußerlichkeiten nebensächlich sind, und das ist schon etwas sehr Wichtiges.

Kate T. Parker: Wilde Mädchen. Am schönsten sind wir, wenn wir niemandem gefallen wollen. (mvg Verlag)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.