buuu.ch

VERLOSUNG! Ein feministisches Märchenbuch: Power to Princess!

Die Idee zu ihrem Buch hatte Vita Murrow, nachdem sie an der „IKMA“, der Internationalen Konferenz des Magischen Adels teilnahm. Dort lernte sie allerhand Führungskräfte aus der Märchenwelt kennen, darunter zahlreiche kluge, engagierte, vielfältige und geistreiche . Sie alle klagten über das Image, das sie in der Öffentlichkeit haben –, denn mit der Realität hat das etwas zu tun.

Alle Menschen denken, dass wir uns einfach nur einen schicken angeln und dann glücklich vor uns hin leben.“

Murrow hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Prinzessinnen ins rechte Licht zu rücken und ihre Geschichten neu zu erzählen. Herausgekommen ist dabei ein unfassbar cooles, wunderschönes, feministisches, diverses und inklusives zeitgemäßes Märchenbuch.


Die Autorin portraitiert 15 Mitglieder der modernen Prinzessinnen-Generation. So engagiert sich Marisha, auch bekannt als Die kleine Meerjungfrau unermüdlich für die Reinigung und Sauberhaltung der Ozeane. Sie arbeitet dabei (zuerst gegen den Widerstand ihres Vaters) mit Melody, einer Landprinzessin, zusammen. Es gibt ein Happy End –  die beiden heiraten. Bei Paula, auch bekannt als Aschenputtel, scheint es sich um gewerkschaftliche Vorkämpferin und Lobbyistin zu handeln. Als Haushaltshilfe und Gründerin einer eigenen Reinigungsfirma kennt sie schlechte Arbeitsbedingungen nur zu gut und setzt sich unermüdlich und sehr erfolgreich für einen besseren Lebensstandard für alle Bürger_innen des Königreiches ein. Rapunzel, die mit Gothel, ihrer magischen Ausbildnerin in einem seltsamen Turm lebt, entdeckt ihr Talent als Architektin, Dornröschen geht offen mit ihren Schlafstörungen um und publiziert darüber und Filipa aka Rotkäppchen setzt sich als Nachwuchsförsterin für die Wiederansiedlung von Wölfen in den Wald ein. Nachhaltigkeit, Freund_innenschaft, Solidarität und Empathie sind die Themen die im Mittelpunkt der Geschichten stehen. Alle 15 sind nicht nur kreativ und witzig sondern auch richtig gut erzählt. Sie eignen zum Vor- und Selberlesen und es spielt eine Rolle, ob die Originalversion bekannt ist oder nicht. Die perfekt passenden Illustrationen der großartigen Julia Berciartu ergänzen dieses rundum gelungene, ermutigende und erbauliche Märchenbuch absolut. 

Mein einziger Kritikpunkt ist die Übersetzung des Untertitels von Power to the Princess. Aus 15 favourite fairytales retold with girl power wurde Märchen für mutige Mädchen. Die Geschichten sind ebenso geeignet für schüchterne und durchschnittliche und selbstverständlich überhaupt nicht nur für Mädchen. Alle sollten dieses Buch lesen!

Vita Murrow: Power to the Princess. Märchen für mutige MädchenIllustriert von Julia Bereciartu
Aus dem Englischen von Birgit Niehaus
96 Seiten, 18 Euro,
2019

VERLOSUNG! 1 Exemplar von „Power to the Princess“

Hurra! Im Rahmen des Kinderbuchblogger-Adventskalenders von Kinderbuch-Detektive darf ich ein Exemplar von Power to the Princess an euch verlosen. Allerbesten Dank für das Bereitstellen eines Rezensions- und eines Verlosungsexemplars an Carlsen.

Übrigens: Das Türchen von Nur noch ein bisschen ist heute den ganzen Tag noch geöffnet, ihr könnt auch hier noch an der Verlosung teilnehmen. Morgen öffnet sich das Türchen bei Lesehexe Mimi. Wo sich die restlichen Türchen öffnen und welche Bilderbuchschätze es zu gewinnen gibt, erfährt ihr bei Kinderbuch-Detektive oder unter dem Hashtag #kinderbuchadvent.

So funktionierts: Hinterlasst einen Kommentar am Blog und erzählt, wofür würdet ihr euch einsetzten würdet, wenn ihr wärt. Viel Glück!

  • Das Gewinnspiel beginnt am 14.12.2019 und endet am 15.12.2019 um 23.59 Uhr.
  • An der Verlosung teilnehmen darf jede_r mit einem Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz.
  • Die Teilnehmer_innen müssen 18 Jahre alt sein oder die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten haben.
  • Eine Auszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  • Gewinnerverkündung findet per E-Mail statt.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Bücher verschickt der Carlsen Verlag.
  • Die Teilnehmer_innen sind damit einverstanden, im Falle des Gewinns, ihre Adresse selbstständig an blogger@carlsen.de zu vermitteln.
  • Carlsen nutzt die Daten einmalig für den Versand und löscht sie anschließend.

81 thoughts on “VERLOSUNG! Ein feministisches Märchenbuch: Power to Princess!

  1. ich würde mich besonders für die Umwelt und unsere Kinder einsetzen und Natur- und Umweltschutz sowie die Reformierung des Bildungssystems als höchste Priotirät angehen.
    LG Karin

  2. Wir möchten gerne am Gewinnspiel teilnehmen und unsere kleine Frida möchte eine Prinzessin werden die Zahnärztin ist.
    momentan ist sie davon überzeugt, dass sie alles werden kann und ich finde es toll, dass ein Kinderbuch zeigt dass Prinzessinnen auch mehr können als hübsch aussehen .

  3. Als Prinzessin würde ich mich für Chancengleichheit für alle Frauen und Mädchen auf der Welt – auch in ärmeren Ländern – einsetzen.
    Dieses Buch wäre ein tolles Geschenk für meine Tochter, die leider oft eher schüchtern ist.

  4. Als Prinzessin würde ich mich für mehr soziale gerechtigkeit und vielfalt einsetzen. und auch dafür, nichts zu müssen und sich vom gesellschaftliche erwartungsdruck befreien zu können.

  5. Wir bräuchten noch eine Prinzessin ohne Vespentaille, die sich für Body Positivity einsetzt!
    Und ich würde mich als Prinzessin noch für sexuelle Bildung einsetzen, das aber eher für ältere Prinz*essinnen;)

  6. Ich möchte gerne am Gewinnspiel teilnehmen und würde mich sehr über das feministische Märchenbuch ” Power to Princess!” freuen 🙂

  7. Ich würde mich für Chancengleichheit und Inklusion einsetzen. Das Buch wäre toll für meine SchülerInnen. Danke für die Verlosung!

  8. Wow…das Buch klingt spannend.
    Ich würde mich fürs Klima einsetzen und für gute Betreuungsqualität in Kitas.
    LG Carola

  9. Ich würde mich für mehr Bildung für Kinder und Schutz von Tieren und Natur im Allgemeinen einsetzen.

    Viele Grüße Claudia

  10. Hallo ich würde gerne am Gewinnspiel teilnehmen um das Buch für meine Tochter zu gewinnen. Sie würde sich darüber sehr freuen.

  11. Ich würde mich für Mädchenbildung auf der ganzen Welt einsetzen. Gebildete Frauen kann man schwerer ausbeuten und zum Opfer machen. Kluge Mädchen kommen überall hin!

  12. Als Prinzessin würde ich mich besonders für das Thema Globale Gerechtigkeit, Schwerpunkt Fairer Handel einsetzen. Schöne Verlosung. Ich würde mich sehr darüber freuen, das Buch mit meiner Nichte zu lesen und darüber zu reden.

  13. Als Prinzessin würde ich mich für Globale Gerechtigkeit, Schwerpunkt Fairer Handel einsetzen. Schöne Verlosung. Würde mich über das Buch sehr freuen. Und es mit meiner Nichte lesen/besprechen, was sie zur Zeit gerne mag.

  14. Huhu, das Buch klingt ja mal mega toll! Als Erzieherin-Prinzessin würde ich mich dafür einsetzen, dass Kinder in allen Kitas die bedürfnisorientierte Begleitung erhalten, die sie verdient haben.

  15. Ich würde mich als Prinzessin für vernachlässigte Kinder einsetzen wollen 🙂
    Das Buch hört sich toll an und wäre genau das richtige für uns, da ich meiner Tochter keine klassischen Märchen vorlese. Wir würden uns sehr darüber freuen <3

  16. Wenn meine Mädels Prinzessinnen wären gäbe es prinzipiell Schokoaufstrich zum Frühstück und es wäre eigentlich alles aus Lego……und über Dinge wie Menschen zweiter Klasse ,Hunger auf der Welt und Krieg müssten wir überhaupt nicht mehr sprechen-das gäbe es nämlich nicht….

  17. Ich würde mich für Tiere und die Umwelt einsetzen, weil mir diese Themen sehr wichtig sind und man nie genug dafür tun kann.

  18. Ein tolles Buch ! Ich würde es unheimlich gerne für unsere Tochter gewinnen , die ist nämlich auch ein selbstbewusstes und tolles Mädchen. Sie möchte nämlich später gerne Polizistin werden. Liebe Grüße!

  19. Als Prinzessin* würde ich mich dafür einsetzen, dass alle Kinder und Jugendlichen auf der Welt eine gute Schulbildung bekommen, damit sie ein selbstbestimmtes Leben führen können.

  20. Hallo und herzlichen Dank für diese wunderbare Buchvorstellung! Ich kannte das Buch bislang nicht, finde es aber toll. Das ist wirklich ein großartiges Geschenk für junge Mädchen. Und vielen lieben Dank für die schöne Verlosung! Da ich von dem Buch absolut begeistert sind und wir auch ein junges Mädchen in der Familie haben, die Märchen liebt und sich über dieses Buch riesig freuen würde, muss ich unbedingt mein Glück versuchen. Als Prinzessin würde ich mich gegen Kinderarmut und für ausgesetzte und verletzte Tiere engagieren.

    Viele liebe Grüße und ein schönes Adventswochenende
    Katja

  21. Oh tolles Buch 🙂 Also ich würde mich für mehr bessere Arbeitsbedingungen einsetzten, leichteren Einstie für Mütter und Väter. Attraktivere Angebote für Berufe die gemieden werden. Ach es gäbe so viel…

    LG

  22. Ich würde alles dafür tun dass Prinzessinnen und Hexen ihre (Frauen-)Kräfte endlich vereinigen.
    Zusammenhalt ist Alles!

  23. ich würde mich dafür einsetzen, dass mädchen in den naturwissenschaftlichen fächern bessere möglichkeiten bekommen. und ich würde mich als mutter von drei töchtern das buch auch kaufen, wenn ich es nicht gewinne! merry christmas!

  24. Ein tolles Buch mit Girls-Power!

    Wenn ich Prinzessin wäre, würde ich mich für die Bildung und den Schutz der Kinder einsetzen.

    Liebe Grüße
    Sabine

  25. Ich würde samt Tüllkleidchen für bedingungsloses Grundeinkommen kämpfen! Und natürlich königliche Öffentlichkeitsarbeit gegen Rassismus und Antisemitismus.

  26. Oh, das Buch klingt grossartig! Ich würde mich für Klimaschutz einsetzen. Und mit der Power endlich was verändern!

  27. Ich als Prinzessin würde mich genau für das einsetzen, wofür ich mich auch jetzt schon einsetze, denn seien wir mal ehrlich – was macht so ein Titel schon aus?! Ok, vermutlich mehr finanzielle und vllt auch soziale Ressourcen…

    Gerechtigkeit auf Geschlechts- und Umweltebene wären auf jeden Fall ganz vorne dabei.

  28. Meine Enkelin meint, wenn sie eine Prinzessin wäre würde sie sich für mehr Frieden und Gleichheit einsezen, dass es allen Kindern auf der Welt gut geht.
    Da würde ich sie natürlich unterstützen.
    Danke für die Verlosung und einen schönen 3. Advent

  29. Hallo und ganz lieben Dank für die tolle Buchvorstellung! 😀
    Da versuche ich sehr gerne mal mein Glück.
    Also, wenn ich eine Prinzessin wäre, würde ich mich auf jeden Fall für den Umwelt- und Klimaschutz einsetzen. Frauenrechte, Bildung und faire Arbeitsbedingungen liegen mir aber auch sehr am Herzen.

    Viele liebe Grüße und noch eine wunderschöne Adventszeit,
    Corinna

  30. Toll, dass ihr so ein spannendes Buch vorstellt! Ich würde (bzw mache ich das sowieso) mich für Klimaschutz (zB mehr Bäume in Wien und die Wichtigkeit des Stadtbaums) sowie Gleichberechtigung einsetzen.

  31. Ich würde mich für die Seenotrettung einsetzen und zusammen mit Käpt*in Rakete für eine gerechtere Flüchtlingspolitik und sichere Fluchtwege kämpfen! ‍♀️

  32. Also ich fände das Buch ganz grooooßartig für meine Kleine, die Prinzessinen so liebt und überhaupt alles was glitzert und der ich schon jetzt immer wieder versuche zu erklären, daß Prinzessin sein ganz schön verantwortungsvoll sein kann und nicht nur ‘auf den Prinzen’ warten bedeutet. Und weil ihre Freundinnen im Kindergarten das so forcieren und ich mich als Mama demgegenüber so machtlos fühle. Und weil sie mit Jungs eigentlich viel besser kann, es aber nicht tut und statt dessen bei den Mädelszickereien immer den kürzeren zieht, weil es ihr einfach nicht entspricht. Und dafür würde ich mich dann auch einsetzen: Bei den Kleinsten beginnen: Mädels in die Bauecke! Mit den Jungs! Jungs in die Puppenecke! Mit den Mädels! Schluss mit Rosa-Blau-Trennung! Eltern erziehen! Erzieherinnen erziehen! Gemeinschaft ganz am Anfang schaffen!

  33. Wenn ich Prinzessin wäre würde ich mich für Nachhaltigkeit und Bildung einsetzen. Denn beides ist so wichtig, insbesondere weil unsere Kinder unsere Zukunft sind und unsere Welt später mitbestimmen.
    Das Buch würde uns sehr viel Freude machen!

    Liebe Grüße
    Claudia

  34. Hallo zusammen,
    ich würde mich dafür einsetzen, dass es genügend Kita/Kindergartenplätze gibt (und sie vor allem auch bezahlbar werden). Ein weiteres wichtiges Thema ist für mich die Schulreform. Da gehört dringend etwas getan.
    Viele Grüße
    Verena

  35. So ein Prinzessinnenstatus kann schon ganz nützlich sein. Es gäbe so viel, was Not täte. Das Dringlichste scheint aber wirklich der Schutz des Klimas zu sein. Ob eine Prinzessin den Politikern den Kopf waschen könnte?

  36. Ich würde mich für die gleiche Bildung aller Kinder in Deutschland und stärkere Bildung für Mädchen in Afrika und Asien einsetzen 🙂

  37. Hallo,

    ich springe auch in den Lostopf!

    Ich würde mich für die Tiere und den Tierschutz einsetzen.

    Lg Little Cat

  38. Für vieles, das bereits von anderen genannt wurde, aber vor allem die Grundlage allen Zusammenlebens: Frieden für alle. War is over if you want to! <3

  39. Für vieles, das bereits von anderen genannt wurde, aber vor allem die Grundlage allen Zusammenlebens: Frieden für alle. War is over if you want to!

  40. Oh, es gibt so viel, wofür ich mich einsetzen würde, wenn ich Prinzessin wäre! (Also, wenn ich ehrlich bin, gebe ich mir Mühe, mich auch so dafür einzusetzen. Wäre halt cooler, wenn es mehr Wirkung hätte…!) Ein Thema wäre jedenfalls sicherlich Gleichberechtigung, ein anderes Umweltschutz. Damit wäre ich dann vermutlich auch schon gut beschäftigt…

  41. Als erstes würde ich mich um die ordentliche Verteilung von Nahrungsmitteln auf der Welt kümmern. Und dann fallen mir bestimmt noch mehr Projekte ein.

  42. einmal für den Umweltschutz , Rechte für kinder verbessern oder auch die Rechte für Frauen in anderen Ländern. Und für den Tierschutz. , ich hätte viel zu tun

  43. Genial gute Sache! Wäre ich Prinzessin, hätte jeder Urlaub und müsste einmal pro Jahr mindestens zur “kulturellen Fortbildung” verreisen.

  44. Ich würde mich für das Ende des Patriarchats einsetzen, damit meine Nichte in einer gleichberechtigten Welt leben könnte. Für sie möchte ich auch das Buch gewinnen❤️

  45. Hallo. Das Buch klingt ja toll! Da möchte ich auch gerne mitmachen!
    Ich denke, als Prinzessin hätte ich allerhand zu tun, da es so viele Missstände gibt. Wo soll man da anfangen?!
    Ich würde mich wohl zunächst dafür einsetzen, dass es den Kindern auf der Welt gut geht.
    Viele Grüße!
    Thea

  46. Alle würden für ein Jahr in die verzaubert werden, die sie direkt oder indirekt ausbeuten (Natur, Tiere, andere Menschen) und danach schauen wir mal ☺️
    Danke für die tolle Verlosung.

  47. Ooh, obwohl ich so feministische Bücher total gerne mag, hatte ich das hier irgendwie gar nicht auf dem Schirm! Es klingt aber echt sehr interessant und nach etwas Besonderem!
    Als Prinzessin würde ich mich wahrscheinlich für unterdrückte Minderheiten einsetzen!

  48. Was für eine tolle Idee, alte Geschichten so zu interpretieren, dass endlich ein Umdenken der gängigen Geschlechterklischees angestoßen wird 🙂
    So möchte ich auch Prinzessin sein. Ich würde mich für den Umweltschutz und ein Bildungswesen einsetzen, das die Grundsätze der emotionalen Bindung und die Persönlichkeitsstärkung viel stärker in den Blick nimmt, damit jedes Kind sich so entwickeln kann, wie es ihn glücklich macht.

  49. Als Prinzessin würde ich mich für Kinder und ihr Rechte einsetzen, insbesondere das in Artikel 31 Absatz 1 der UN-Kinderrechtskonvention anerkannte Recht des Kindes auf Ruhe und Freizeit sowie auf Spiel und altersgemäße Freizeitbeschäftigung. Die sich zunehmend verbreitende Tendenz, Kinder immer früher auf akademische Leistung zu drillen beschneidet dieses Recht.
    Zudem behindert der durch Überbehütung erzeugte unnatürlicherSchonraum meiner Meinung nach die Entwicklung von Kindern nachhaltig. Ich bin der Auffassung, dass Kinder sich nur zu körperlich und geistig gesunden, selbstständigen und widerstandsfähigen Menschen entwickeln, wenn man ihnen nicht die Lern- und Entwicklungschancen versagt, die das freie Spiel, altersangemessene (nicht auf akademische Leistungen abzielende) Freizeitbeschäftigungen und genug Ruhe (statt unnötigem Freizeitstress) bereithalten .

  50. Wie toll! Das Buch klingt super!

    Puh, kann mich garnicht entscheiden, sehe soviel Handlungsbedarf. Vermutlich würde ich gegen Kapitalismus und für eine gerechte Welt ohne Ausbeutung kämpfen.

  51. Wenn ich Prinzessin wäre, würde ich mich …. (wie viel Macht hätte ich denn?)… für Gerechtigkeit, Gewaltlosigkeit und für freien Zugang für alle Menschen zu Wasser und Grundnahrungsmitteln einsetzen… (das sagt meine Mama 🙂 )

  52. Für Gerechtigkeit – dafür dass jeder für seine Arbeit so viel Geld bekommt dass er davon leben kann und eine Grundrente ohne wenn und aber. Aber auch eine Balance zwischen Arbeit und Leben muss herrschen – Zeit für die Familie.

  53. Ich würde mich dafür einsetzen das alle Kinder die gleichen Rechte und Möglichkeiten haben! Ohne wenn und aber, nicht kostenneutral und individuell!!!!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.