buuu.ch

Nachdenken über die Zukunft ohne den Mut zu verlieren: Das wird bestimmt ganz toll

(Mit Kindern) über die nachzudenken ist im Moment nicht gerade angenehm, aber unerlässlich. Lust darauf und Mut dafür macht das neueste Buch aus der .

Christopher Fellehner, Anke Kuhl, Jörg Mühle, Moni Port, Philip Waechter und Zuni und Kirsten von Zubinski haben sich wieder zusammengetan und auf vielen Seiten Zukunftsszenarien in Form von Gedanken, Ideen, Lebensentwürfen, Familienplänen, Berufen und Erfindungen gesammelt.

Sie sind realistisch, größenwahnsinnig, abgefahren, klug und/oder lustig. Die fantastischen Szenarien sind maximal ansteckend und das Betrachten jeder einzelne  regt zum wilden herumspinnen und Pläne machen an. Großartig finde ich, dass sich das Buch sich intensiv mit der Frage „WIE will ich nicht werden” (und nicht WAS) auseinandersetzt, denn in Wirklichkeit ist das doch viel viel wichtiger, oder?

Fazit: „Das wird bestimmt ganz toll wenn ich groß bin“ ist eine tröstliche Zukunftswunderkammer aus dem Hause Labor Ateliergemeinschaft und genau wie das von mir gefeierte und 1000 mal empfohlene Vorgängerwerk  „Ich so du so“ ein cleveres, lustiges und anregendes Nachdenk- und Mitmachenbuch. 


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.