buuu.ch

Körperfakten und gesellschaftliche Konventionen: Das geheime Leben der Pupse und Rülpser

„Das geheime Leben der Rülpser und Furze“ ist bereits das dritte, von Mariona Tolosa Sisteré illustrierte, Kindersachbuch rund um den menschlichen . Bisher erschienen sind „Das geheime Leben der Popel“ und „Das geheime Leben der Viren“ (gemeinsam mit dem Colectivo Ellas Educan, einer Gruppe von spanischen Wissenschaftlerinnen). 

Ich bin mir sicher, dass diese Neuerscheinung zahlreiche Leser_innen ziemlich abholt. Pupse und dergleichen sind schließlich ein sehr zentrales Thema in der Lebenswelt von Kindern (und von Erwachsenen auch, aber die reden und lachen in der Regel nicht mehr so viel darüber). Durch das Buch führen Pups (in beige) und Rülps (in grün), zwei als Wölkchen dargestellte Figuren. Sie erzählen allerhand Wissenswertes über Gase im Körper, die man in der Öffentlichkeit in der Regel nicht sehr wertschätzt. So erfahren Leser_innen unter anderem, was sie verursacht, woraus sie bestehen und wo sie produziert werden. Allerdings geht es nicht nur um Körper-Facts sondern auch um Tipps, wie man möglichst unauffällig furzt (denn zurückhalten ist nicht gesund!), um Pupse, die Geschichte gemacht haben, um das Furzverhalten von Tieren oder wie Rülper und Furze lautmalerisch in verschiedenen Sprachen klingen. 

Witzig, informativ und lehrreich und hey, was für ein Moment, beim Vorlesen mal einfach komplett unaufgeregt einem Vaginalpups zu begegnen! We’ve come a long way!

Mariona Tolosa Sisteré: Das geheime Leben der Rülpser und Furze. 2022.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.