buuu.ch

Sei ein ganzer Kerl. Die Anleitung zur Selbstliebe für Jungs

Als ich zuletzt Kinderbuch zum Thema Selbstfürsorge- und liebe vorgestellt habe, trudelten einige Kommentare von Menschen ein, die sich ein ähnliches Werk, auch an gerichtet, wünschen. Es gibt ein großes Bedürfnis von Bubeneltern, ihre Kinder empowernd und klischeefrei zu begleiten –  und dabei auch veranschaulichendes und unterstützendes Material zur Hand zu haben.

Dass Body Positivity und Selbstakzeptanz klar und radikal thematisiert werden, ist generell eine recht junge Entwicklung. Dass es für bislang noch weniger in diese Richtung gab, ist aufgrund der gesellschaftlichen Gegebenheiten und der immer noch vorherrschenden Rollenzuschreibungen nicht verwunderlich. Sanders hat allerdings nach ihrem ersten Erfolg gleich ein zweites Werk nachgelegt. Es heißt Sei ein ganzer Kerl (im Original: Be Your Own Man). Ich finde den Titel nicht sehr gelungen. Nicht nur weil wir aus Österreich sind, findet sich das Wort „Kerl“ nicht in unserem aktiven Wortschatz. Inhaltlich begeistert es mich allerdings sehr. Es zeigt auf, dass es ganz viele Arten gibt, männlich zu sein und jede davon genau richtig ist.

Das Buch ermutigt Buben, ihre verletzlichen Seiten erst zu nehmen und besagt dass sie nicht immer nur stark, hart oder lustig sein müssen, sondern dass sie auch um Hilfe bitten dürfen und ihre zulassen können. Es erweitert die vorherrschenden Vorstellungen von Männlichkeit, und zeigt auf dass auch „verweiblichte“ Dinge wie Kreativität, Sanftheit und Fürsorge Eigenschaften von Jungs sein können. 

llustriert wurde das Buch von Robbie Catro. Mit seinen Zeichnungen zeigt er nebenbei aber wirkmächtig auf, dass Buben auch optisch keine homogene Gruppe sondern maximal vielfältig sind. Sei ein ganzer Kerl ist ein zeitgemäßies Buch zum Thema aber auch kritischer Männlichkeit , eines auf das echt viele Menschen schon lange gewartet haben.

Jessica Sanders: Sein ein ganzer Kerl. Die Anleitung zur Selbstliebe
Illustriert von Robbie Catro
Aus dem Englischen von Anna Kapfmann
40 Seiten, 25 Euro,
Zuckersüß Verlag 2020


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.