Mein allererstes Puzzlebuch – Die Feuerwehr

Das kleine Feuerwehrauto ist bereit für den Einsatz! Auf der ersten Seite des Buches befindet sich ein Puzzleteil in Form eines solchen zum Herauslösen, gerade richtig für feinmotorisch noch nicht so geübte Kinderhände ab so ungefähr 1,5 Jahren (hier kommt es übrigens auch noch beim 3jährigen Kind supergut an). Während die Vorleser_innen die kurze, aber höchst spannende Geschichte rund um des brennenden Spielzeughauses und der im Baum festsitzenden Katze wiedergeben, können die Zuhörer_innen interaktiv mitmachen und das Auto von Seite zu Seite fahren zu lassen („Brumm Brumm“ „Tatü Tata“).

Super Konzept, niedliche Umsetzung! Obendrein begeistert die Darstellung von Vielfalt: Es ist explizit von Feuerwehrmenschen die Rede, darunter ist eine Frau und ein Schwarzer Mann. Ein Extrasternchen gibt es außerdem für die kleinen Details, die es zu entdecken gibt.

Übrigens, Feuerwehrfans: Ein weiteres empfehlenswertes Pappbilderbuch für die Allerjüngsten haben wir hier vorgestellt.


Sharon Harmer: Mein allererstes Puzzlebuch – Die Feuerwehr
10 Seiten, 10 Euro, ab 8 Monaten
2019

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.