Her mit den Prinzen. Drei drachenstarke Geschichte

“Wer den Drachen in unserem besiegt, darf die Prinzessin heiraten!”, ließ der König eines Tages verkünden. “Aber Papa!”, sagte die Prinzessin beim Frühstück. “Bei uns gibt es überhaupt keine Drachen.” “Ach was”, brummte der König. “Irgendein Drache wird sich schon finden lassen. Die Geschichte mit dem Drachen hat noch in jedem Märchen funktioniert.”

In dem Sammelband des österreichischen Kinderbuchautors Heinz Janisch gibt es gleich drei ganze Prinzengeschichten zu lesen. Zugegeben: Alle drei enden mit der klassischen Heterohochzeit. Wie es zu dieser jeweils kommt ist so gar nicht märchenhaft.

In Her mit den Prinzen steht eine spitzfindige Prinzessin im Mittelpunkt, die keine Lust drauf hat, vom besten Drachenbekämpfer geheiratet zu werden. Als Drache verkleidet, nimmt sie die Ritter lieber selbst unter die Lupe und testet die Hochzeitsanwärter auf deren Geschick in Hinblick auf spielen, Kirschkerne weit spucken und verstecken spielen.

Der mit der Trompete spielt gerne Trompete und freundet sich mit dem Drachen an, den er eigentlich besiegen sollte. Gemeinsam touren sie durch die Länder (und weil keiner einem Drachen in die Quere kommen wollte, haben sie nichts zu befürchten). Dabei lernt der seine Prinzessin kennen, nämlich eine ganz ohne Krone.

© Illustrationen von Birgit Antoni aus „Her mit den Prinzen“, Annette Betz Verlag 2019

Der im Pyjama hat keine Lust, Räuber Drachen zu bezwingen. Lieber verbringt er seinen Tag mit Erfinden – und im Pyjama. Auf einer lernt er letztlich dann doch, wie sehnlichst von seinen gewünscht, seine Prinzessin kennen. Diese trägt am Liebsten ihren rot-weiß-gestreiften Badeanzug und erfindet kurz nach der Hochzeit den Hubschauber und die Achterbahn.

Drei männliche Hauptfiguren, die überhaupt keine Lust haben, die althergebrachten Erwartungen ihrer Eltern (nämlich Drachen besiegen und als Preis die Prinzessin heiraten) zu erfüllen, vielfältige aufgebrochene Rollenbilder, das alles lieb illustriert und supersympathisch erzählt. Wir lesen die Prinzengeschichten gerne vor!

Heinz Janisch: Her mit den Prinzen. Drei drachenstarke Geschichten in einem
Illustriert von Birgit Antoni
84 Seiten, 17 Euro, ab 3 Jahren
Annette Betz Verlag 2019

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.