buuu.ch

Empfehlungen aus dem Kleinkinderbuchregal

Diese Neuerscheinungen stehen, neben vielen anderen, beim zweijährigen Kind und den Vorleser_innen, gerade hoch im Kurs.

Alles sägt, hämmert und schraubt

Die Tatsache, dass im Titel nichtmännliche Handwerker_innen ausgeschlossen, äh „mitgemeint“ sind, ist nicht cool, nachdem die Zielgruppe aber sowieso noch nicht lesen kann und der Rest des Buches ziemlich großartig ist, will ich es trotzdem empfehlen. Mit diesem Werkzeugkasten in Buchform können sich Kinder ab etwa 2 Jahren interaktiv dem Thema Handwerk annähern. Zum Beispiel EIN Brett mit dem (beweglichen) Maßband abmessen, ZWEI Muttern (drehbar) mit dem Schraubenschlüssel (herausnehmbar) fassen oder DREI Schrauben (mit Schlitz) mit dem Schlitzschraubenzieher (auch herausnehmbar) drehen und so weiter und so fort. Jessie Ford hat die Werkzeuge ansprechend und klar illustriert, die Vierzeiler auf jeder Seite sind eingängig – ein originelles und superschönes Mitmachbuch für zukünftige DIY-Profis!

Jessie Ford: Hammer, Säge, Schraubenschlüssel. Mein großes Handwerkerbuch
12 Seiten, 15 Euro, ab 3 Jahren
Fischer Sauerländer 2018

Wo ist Karla Katze

…ist das Nachfolgewerk von Wo ist Ella Eule und genau so ein Next-Level-Fühlbilderbuch für Kinder ab etwa 18 Monaten. Karla ist die neugierigste und verspielteste von allen niedlichen – und außerdem flauschig. Sie auf jeder Seite zu entdecken ist nicht so einfach und funktioniert am Besten, in dem man sie mit den Fingern ertastet. Ein besonders schön von Yayo Kawamura illustriertes Pappbilderbuch, in funky Neonorange gehalten. Empfehlenswert für Katzenfreund_innen, denen herkömmliche Fühlbilderbücher schon zu babyhaft sind.

Yayo Kawamura: Such mal, fühl mal! Wo ist Karla Katze?
12 Seiten, 10 Euro, ab 18 Monaten
Coppenrath 2018

1, 2, 3, 4, …

Um’s Zählen geht es in dem Papp- und Klappbilderbuch von Yusuke Yonetsu. Die simplen aber ausdrucksstarken Illustrationen erinnern mich an die Werke von Dick Bruna – und das ist ein großes Kompliment. Aus dem Ei schlüpft ein Küken, aus der Tulpe fliegen zwei Schmetterlinge und unter der Decke stecken drei Kätzchen: Jede Seite eine lädt Kleinkinder zum Entdecken und ein und vermittelt einen spielerischen Umgang mit Zahlen. „D[R]EI, D[R]EI, D[R]EI!!!“ um es mit dem Worten des Zweijährigen zu sagen.

Yusuke Yonetsu: Zähl mal
20 Seite, 12 Euro, ab 2 Jahren
minEdition 2018

Fakten, Schlafen, Trösten

Apropos Dick Bruna: Sofern es nicht gerade um das transportierte reaktionäre Familienbild geht, lieben wir -Bücher! Der niederländische Illustrator ist zwar 2017 gestorben, seine Bücher erscheinen zum Glück immer noch. In den neuesten Pappbilderbüchern geht es um’s Schlafen („Alle Tiere gehen schlafen. Schlaf auch du.“), Traurig sein (geht vorbei) und um krasse Babyfakten („Hast du gewusst, dass Entenküken aus einem Ei schlüpfen?“). Ultrapraktisch zum Mitnehmen aufgrund des handlichen Formats und zeitlos schön.

Dick Bruna: Schlaf gut!/Sei nicht traurig/Hast du das gewusst?
12 Seiten, 4 Euro, ab 1 Jahr
Diogenes 2018

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.