buuu.ch

Wut!

Eine wunderschön gezeichnete Geschichte über Wünsche, Frustration und überbordende Emotionen und darüber, wie man seine mitteilt und anderen zuhört.

Susana Gómez Redondo (Autorin) und Anna Aparicio Català (Illustratorin) setzen sich in diesem Buch mit dem Thema auseinander. Dies gelingt ihnen – für Kinder ab vier – ganz großartig und leicht verständlich.

Die jeweiligen Gefühle werden mit wunderbar aussagekräftigen Beschreibungen von Farben und Gegenständen verdeutlicht, was mich beim Lesen beeindruckend mitfühlen ließ. Die klaren, kurzgehaltenen Textpassagen und die prägnanten Illustrationen laden Kinder ganz von allein dazu ein, den eigenen Gefühlen auf den Grund zu gehen und darüber – ohne viel nachzufragen – ins Gespräch zu kommen.

Besonders spricht mich der Aspekt an, dass sich die Geschichte nicht nur der Person widmet, die gerade von Gefühlen “überfallen” wird sondern den Fokus ebenfalls auf das Gegenüber lenkt. Dies auf eine ganz einfühlsame Art und Weise und auch ohne den Hauch einer Andeutung des erhobenen Zeigefingers.

Mein einziger Kritikpunkt ist der, dass es unendlich viele Möglichkeiten gibt, durchs Leben zu gehen und nicht nur die zwei: “fröhlich wie ein Vögelchen” oder “zornig wie eine runzlige Rübe”, wie die Mama des Erzählenden immer sagt . Und dass es nicht nur schwarz und weiß, sondern ganz viel bunt und grau dazwischen gibt, das sollen schon die Allerkleinsten wissen.

Susana Gómez Redondo, Anna Aparicio Català: Wut! 36 Seiten, 16 Euro, ab vier Jahren Alibri 2017

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.