buuu.ch

Down Syndrom: Florian lässt sich Zeit

Florian lässt sich Zeit ist ein Bilderbuch über den Alltag zweier Brüder, die gemeinsam in einen offenbar inklusiven Kindergarten gehen – Florian hat , was sich vor allem darin äußert, dass er sich meistens mehr Zeit lässt als andere. So erklärt ihn zumindest sein Bruder Peter, der für ihn tagsüber eine große Stütze zu sein scheint. In der Nacht ist es umgekehrt, da kuschelt sich Peter beim Einschlafen an seinen Bruder und ist froh, dass er sich Zeit lässt, in sein eigenes Bett hinüberzuwandern. Ich lese Florian lässt sich Zeit stellenweise etwas abgeändert vor und empfehle es nicht ganz ohne Vorbehalte allerdings:

Das Buch ist zum ersten Mal 2002 (!) erschienen. In den letzten 20 Jahren sind nicht gerade viele weitere Kinderbücher, die für das Thema Down Syndrom sensibilisieren, erschienen obwohl sie doch so wichtig wären. Ich freue mich über jede einzelne Repräsentation und jede Möglichkeit, sich gemeinsam mit Kindern mit dem Thema Vielfalt auseinander zu setzen. 

Adele Sansone: Florian lässt sich Zeit
32 Seiten, 16 Euro,
Tyrolia 2002

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.