Körperwissen: „Untenrum. Und wie sagt du?“

Linu Lätitia Blatt und Noa Lovis Peifer entwickeln mit ihrem sexualpädagogischen Kunstprojekt glitterglit seit einigen Jahren Materialien und Workshops für sexuelle Bildung. Seit 2022 führen die beiden außerdem den Online-Fachbuchladen Körperwörter, der auf gute Bücher zu den Themen sexuelle Bildung und Körperwissen spezialisiert ist.

Mit „Untenrum. Und wie sagst du?“ haben sie nun selbst ein hochgradig empfehlenswertes Körper- und Aufklärungsbuch zum Vorlesen für Kinder ab 4 Jahren veröffentlicht. Es hat definitiv das Potential, ein Standardwerk in diesem Bereich zu werden. 

Im Mittelpunkt des erzählenden Sachbuchs steht das Kind Lo. In der wurde „Untenrum“ im Zusammenhang mit Hygiene thematisiert. Lo hat allerhand Fragen dazu. Was ist das eigentlich genau? Warum gibt es so viele dafür? Wofür sind Untenrums eigentlich gut? Papa und Mama stehen Rede und Antwort und erzählen, was es mit all dem auf sich hat. 

Das sprachkreative Buch funktioniert super zum Vorlesen, die Geschichte ist nah dran am Familienalltag. Die liebenswürdigen Bilder von Yayo Krawamura machen Lust aufs weiter Anschauen, zwischendurch werden die Leser_innen mit Fragen und Denkanregungen mit einbezogen. 

Nebenbei werden viele wichtige Infos rund um Körperwissen vermittelt. Wie „Untenrum“ in der Profisprache genannt wird (die Autor_innen greifen dabei unter anderem auf den Begriff „Vulvina“ von Ella Berlin aka Souzan Al Sabah zurück) und wie verschiedene Menschen dazu sagen. Weiters geht es um Zeugung  und Schwangerschaft, und sogar um die Klitoris (ich bin mir sicher, dass das Buch „Lina die Entdeckerin“ den Weg für diese Darstellung geebnet hat) um Körpervielfalt und um Konsens. Zwei Mal wird außerdem explizit erwähnt, dass „Spiele mit Untenrums“ nicht sind, was Erwachsene und Kinder gemeinsam machen. 

Im Gegensatz zu vor ein paar Jahren, gibt es mittlerweile einige zeitgemäße und empfehlenswerte Aufklärungsbücher. Ich freue mich, dass ich dieses Buch ins Regal dazu stellen kann. Detailliert aber nicht zu überladen, sensibel, unaufgeregt, humorvoll und sprachgenau: „Untenrum. Und wie sagst du?“ ist eine hilfreiche Ressource für Eltern und Bezugspersonen, die Kinder auf dem Weg zu selbstbestimmten und körper-positiven Heranwachsenden ohne Scham und Sprachlosigkeit begleiten und empowern wollen.

Weitere Bücher zum Thema:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.