buuu.ch

Kochen, Zimmerpflanze, Lampe

Noch ein “Mein erstes Buch von…”. Diesmal geht es um Zuhause, was und wo auch immer das ist. Bekanntlich schaut das bei allen Kindern anders aus, drum ist das aufbereitete Thema in Wort und Bild vor allem ein bisl fad.

Der Reihe nach werden (sehr klassisch) Wohnzimmer, Küche, Kinderzimmer, Badezimmer vorgestellt, am Schluss gibt es einen Überblick über ein Haus von außen und im Querschnitt von innen.

Doch, wer hätte es gedacht? Nicht alle Kinder leben in einem Haus, was ist mit Wohnung, Baumhaus, Wohnwagen oder LKW?

Vielleicht sollte ich nicht zu viel nachdenken, denn das Kind liebt die Schiebeelemente, die es schon von anderen Büchern aus der Reihe kennt und schaut es sehr oft an.

Die Vielfalt des Wohnens und Zusammenlebens kommt in diesem Buch leider nicht wirklich vor, weder gibt es Mitbewohner_innen, Besucher_innen oder Haustiere. Ebenso konventionell ist die Einrichtung sowie die Beschäftigung im Haus: Fernsehen, kochen, Zimmerpflanze, Lampe, baden.

Wie gesagt, ein bisl fad, aber aktuell sehr beliebt beim 16 Monate alten Kind (der Verlag empfiehlt es ab 18 Monaten).

Nathalie Choux: Mein erstes Buch von meinem Zuhause (arsEdition)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.