Zusammen ist besser…

Zusammen ist besser…

… zumindest, wenn es um Freund_innenschaft, Solidarität oder Abenteuer geht, die darauf warten, bestritten zu werden.

Egal ob dick oder dünn, mutig oder feige, dunkel oder hell, traurig oder froh – jede_r muss aufs Klo und ein lustiger Reim passt (meist) für jede Situation. Unterschiedliche Launen, Körper, Gender-Diversity, Race, Color und auch ein Kind im Rollstuhl kommen vor und vermitteln in wenigen Worten die Message – gemeinsam mit anderen ist es reichlich wurscht, wie, wer oder was du bist.

Beim Buch anschauen können liebevolle Details in den Zeichnungen entdeckt und sich in andere Kinder hineingedacht werden.

Einzig und allein die letzte Seite kommt ein bissal komisch daher: Zusammen wird das Monster verjagt, ein liebes grünes, langschwänziges dinoartiges Geschöpf, mit dem offenbar niemand Mitleid hat. Warum denn bloß, fragt sich wohl oft nicht nur die vorlesende Person. Mir kommen da leider schnell mal Gedanken zu Volksmob und Lynchen, aber vielleicht ist das ja auch zu viel an Interpretation für ein Pappbilderbuch.

Daher: Trotz komischem Ende eine wärmste Empfehlung für alle von 0 bis 100.

Daniela Kulot: „Zusammen“ (Gerstenberg)



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *