Tag: Geschlechterstereotype

Auf jeden Fall Drache

Auf jeden Fall Drache

Die kleine Marie spielt am Liebsten, dass sie ein schrecklicher Drache ist. Und darin ist sie auch richtig gut. Die ganze Familie muss mitmachen. Regelmäßig frisst sie Ritter Papa – sie knackt die Rüstung als wären es Chips – um Prinzessin Mama zu beschützen. Oma und […]

Ene, Mene, Missy! Feminismus für Jugendliche

Ene, Mene, Missy! Feminismus für Jugendliche

Die Kulturwissenschaftlerin und Journalistin Sonja Eismann ist unter anderem Mitgründerin, Mitherausgeberin und Chefredakteurin des Missy Magazines. Über Feminismus, vor allem im Zusammenhang mit Popkultur, schreibt sie schon viel länger und für verschiedene Medien (Ich habe mich selten so verstanden gefühlt, wie nach der Lektüre ihres […]

Es war einmal … eine trans Prinzessin

Es war einmal … eine trans Prinzessin

„Es war einmal ein Prinz, der wollte lieber eine Prinzessin sein.“ Hannibals Herzenswunsch ist blubbernd und brodelnd, dringlich und drängend, heimlich und gleichzeitig unheimlich. Wie dieser Wunsch erfüllt werden kann, weiß Hannibal nicht. Ein Prinz, der lieber eine Prinzessin sein will, gibt es im Königreich […]

Alles super normal!

Alles super normal!

Ich so, du so ist ein abgefahrenes Sach-, Mitmach,- und Nachdenkbuch zum Thema Normalität. Herausgegeben wurde es von der Labor Ateliergemeinschaft, einem Zusammenschluss von Illustrator_innen, Grafiker_innen und Autor_innen. In Kinderbüchern, in denen es um Anders sein geht, wird es meist problematisiert. Die Herausgeber_innen haben einen vollkommen […]

„Die Kleine Elfe und der Zauberstein“

„Die Kleine Elfe und der Zauberstein“

Mal wieder ein ganz fantastisches Buch aus der Bücherei mit nach Hause genommen (Ironie Ende.) Die kleine Elfe (nein, nicht Fee) Lilli besucht Jonas (mit viel Werkzeug und Autos im Kinderzimmer) und Hanna (mit viel rosa im Zimmer, aber immerhin auch mit einem geflügelten Lama […]

„Ich kann das auch!“

„Ich kann das auch!“

Was will uns dieses Buch sagen? … Olga kann schon Geschenke einpacken, Tisch decken und vieles andere mehr. Darf es aber nicht, wenn’s drauf ankommt, sprich, wenn z.B. Gäste kommen. Zum Schluss boykottiert Olga dann das mithelfen, weil sie die spaßigen Sachen – zuletzt das renovieren […]

„Mein allererstes Bildwörterbuch“

„Mein allererstes Bildwörterbuch“

Bei den vielen allerersten Bildwörterbüchern am Markt sich für ein tatsächlich erstes zu entscheiden, ist gar nicht so einfach. Meine Wahl fiel letztendlich auf das von Xavier Deneux. Die sehr ansprechenden und klaren Illustrationen haben mich überzeugt, habe ich doch schon geahnt, dass ich sie […]