Tag: Gefühle

Sophie und die Angst

Sophie und die Angst

Es ist zwar absoluter Zufall, aber ich finde, das Buch „Fast wie Freunde“ ist ein bisschen die Kinderversion von Kaye Blevgards „Dog Years“. Die Illustratorin, Schmuckdesignerin und Sachenmacherin ist gerade dabei, ihr Buch zum Thema Mental Health crowdzufunden. Ihre Depression wird darin von einem Hund verkörpert. […]

Zum Heulen schön…

Zum Heulen schön…

… ist das Bilderbuch „ZUSAMMEN unter einem Himmel“ von Britta Teckentrup. Die Botschaft dieses großartigen Werks ist eine klare und sehr einfache: Uns verbindet stets mehr als uns trennt. Wir leben alle unter einem Himmel, egal ob hier oder weit entfernt. Wir spüren dieselbe Liebe […]

Ich bin jetzt… glücklich, wütend, stark

Ich bin jetzt… glücklich, wütend, stark

Diese Rezension erschien in den an.schlägen VII/2017. Gefühle ohne Geschlechterklischees Der Ruf nach mehr Diversität und weniger Geschlechterstereotypen in Kinderbüchern wurde mit dem Erscheinen von „Ich bin jetzt… glücklich, wütend, stark“ erhört. Das Bilderbuch kommt mit sehr wenig Text aus und eignet sich (auch aufgrund […]

Pau und die Wut.  Über ein starkes Gefühl und wie man damit umgeht

Pau und die Wut. Über ein starkes Gefühl und wie man damit umgeht

Ohne  Pronomen 2012 ist in Schweden ein Kinderbuch mit einer_m geschlechtneutralen Protagonist_in erschienen. Das sorgte nicht nur dort für Aufregung. Die Autorin verwendete für das Kind Kivi das Pronomen hen. Nun wurde im Mabuse-Verlag ein Buch veröffentlicht, das ein ähnliches Konzept verfolgt. Das Buch, dessen […]