Tag: feministische Jugendliteratur

Unerschrocken 2

Unerschrocken 2

Eine autistische Tierforscherin aus Amerika, eine afghanische Rapperin, eine von den Nazis aus Österreich vertriebene Erfinderin und Schauspielerin, eine syrische Frauenrechtsaktivistin des vorigen Jahrhunderts und die erste Schwarze Astronautin im All. Manche dieser Frauen sind weltberühmt, manche eher unbekannt. Sie alle haben gemeinsam, dass sie […]

Malalas magischer Stift

Malalas magischer Stift

Diese Rezension erschien ursprünglich im Missy Magazine 3/18 und ist Teil der Reihe Inspirierende Frauen.  Malala Yousafzai hatte schon mehrere Auftritte in Kinderbüchern: In „Good Night Stories For Rebel Girls“ gibt es eine Kurzbiografie von ihr zu lesen, zuletzt erschien mit „Malala: Für die Rechte der […]

Weltgeschichte für junge Leserinnen

Weltgeschichte für junge Leserinnen

Ute Daenschel und Kerstin Lücker haben es sich zur Aufgabe gemacht, ein Buch zu schreiben, in dem sie das nie vollendete Puzzle der Weltgeschichte um einige fehlende Teile, nämlich um sämtliche weibliche historische Schlüsselfiguren, ergänzen. Ganz bewusst haben sie keine „Weltgeschichte der Frauen“ geschrieben, vielmehr […]

Ene, Mene, Missy! Feminismus für Jugendliche

Ene, Mene, Missy! Feminismus für Jugendliche

Die Kulturwissenschaftlerin und Journalistin Sonja Eismann ist unter anderem Mitgründerin, Mitherausgeberin und Chefredakteurin des Missy Magazines. Über Feminismus, vor allem im Zusammenhang mit Popkultur, schreibt sie schon viel länger und für verschiedene Medien (Ich habe mich selten so verstanden gefühlt, wie nach der Lektüre ihres […]