Fabulös durch die Pubertät

Fabulös durch die Pubertät

Die Body-Positive- Sonya Reene Taylor, die mit The Body Is Not an Apology: The Power of Radical Self-Love bereits ein für geschrieben hat, hat soeben einen körperpostiven und inklusiven Ratgeber für junge veröffentlicht: Celebrate Your Body (And It Changes. Too!) Sie begleitet die Leserinnen auf die aufregende Reise durch die und kombiniert medizinisches Infos mit viel Hintergrundwissen rund um die Umbrüche, die in jener Zeit passieren. All das macht sie in einer leicht verständlichen Sprache, damit jedes Mädchen ihre eine Expertin für sich selbst werden kann. Keine soll während der Pubertät ihr Körper- und Selbstbewusstsein verlieren sondern im Gegenteil, es ist eine großartige Chance, noch fabulöser und großartiger zu werden. 

You have a body! And it isn’t just just any kind of body – it’s an awesome body. How do i know this? Because all bodies are awesome and that should never be a secret. Every girl should shout it from the highest mountaintop: „Hey world, my body is awesome.”

Taylor schreibt von den stattfindenden körperlichen Veränderungen, von Wachstumsschüben, den 5 Phasen des Brustwachstums und von allem Wissenswerten rund um Vulva, Vagina, Menstruation und Co. Sie behandelt jedoch nicht nur die vermeintlichen Top-Themen: Auch gute Zahn- und Nagelpflege, die Wichtigkeit von Schlaf, Bewegung und gesunder Ernährung werden besprochen. Es ist schön zu lesen, wie wertfrei die Autorin über Vor- und Nachteile der unterschiedlichsten Dinge und Praktiken aufklärt, zum Beispiel was Körperhaarentfernung, Menstruationsprodukte, Piercing und BHs betrifft.

Ich beim Lesen war ungefähr so 😻 und ein bisschen auch so 😿, weil ich so sehr gewünscht habe, dass ich im passenden Alter selbst so ein Buch in der Hand gehabt hätte, eines das nicht auf Körpernormierung abzielt und den auf den eigenen Körper forciert sondern einen fürsorglichen und liebevollen Umgang mit sich selbst propagiert. 

Das Buch wurde für Mädchen ab acht Jahren geschrieben, selbst lesen können es vermutlich nur englische Muttersprachlerinnen. Warum ich es trotzdem hier vorstelle? Zum einen weil ich es als Inspiration für ermutigende Gespräche mit Mädchen vor und in der Pubertät nehmen will und zum anderen, weil es dieses Buch ganz dringend auf Deutsch braucht. Eine zukünftige Generation von großartigen, fabulösen und klugen Frauen, die ihre sich nicht mehr für ihre Körper schämen wartet darauf! 

Sonya Reene Taylor: Celebrate Your Body (and Its Changes, Too!): The Ultimate Puberty Book for Girls (Rockridge Press)



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *