Who Are You?: The Kid’s Guide to Gender Identity

Who Are You?: The Kid’s Guide to Gender Identity

Es gibt Sachliteratur für Kinder zu den Themen Elefanten, Polizei, Geld und Bauernhof. Wieso nicht auch eines zu (Geschlechter)identitäten? „Who Are You?: The Kid’s Guide to Gender Identity“ ist ein Sachbuch, das sich kindgerecht mit dem Thema (Geschlechter)Identitäten auseinandersetzt. Es ist in den USA und auf Englisch erschienen, aber meines Wissens nach gibt es kein vergleichbares Werk auf Deutsch. Der Text ist leicht verständlich und kurz gehalten, deswegen geht das Buch ganz gut zum simultan übersetzen. Allein, dass es im Englischen eine Unterscheidung zwischen sex und gender gibt, während im Deutschen nur von Geschlecht gesprochen wird, ist etwas tricky. Ich habe diese Begriffe mit zugewiesenem Geschlecht und Gender übersetzt (und erklärt).

Das Buch erzählt, dass Erwachsene das Geschlecht von Neugeborenen, anhand eines Blickes auf ihre Genitalien, zuerst einmal erraten. Viele Menschen verwechseln dieses zugewiesene Geschlecht mit dem sozialen Geschlecht, dem Gender.

Wenn Kinder größer werden, entwickeln sich ihre Vorlieben und ihr persönlicher Ausdruck. Das ist ihre Identität (die sich auch stetig ändern kann). Gender ist ein kleiner Teil davon.

Kinder wissen sehr viel über sich selbst, sie wissen wer sie sind. Das Buch bestärkt sie darin, dass sie sich selbst am besten kennen.

Es gibt viele Arten, ein Junge zu sein!
Es gibt viele Arten, ein Mädchen zu sein!
Es gibt viele Arten, ein Kind zu sein!
Sei, wer du bist!

Weiters wird unaufgeregt erklärt, dass es eine große Bandbreite an Gendern gibt. Bei vielen Menschen haben die Erwachsenen richtig geraten und zugewiesenes Geschlecht und Gender stimmen überein. Manche Menschen identifizieren sich weder mit männlich oder weiblich, sie verwenden Begriffe wie zum Beispiel non-binary und agender.

Supercool und ermutigend: Am Ende des Buchs findet sich eine interaktive Genderscheibe, mit der Kinder auf drei Ebenen (Körper, Genderidentität/Geschlecht, Vorlieben) die ganze Bandbreite ihre Identität darstellen können.

Brook Pessin-Whedbeen, Naomi Bardoff: Who Are You?: The Kid’s Guide to Gender Identity (Jessica Kingsley Publishers).



2 thoughts on “Who Are You?: The Kid’s Guide to Gender Identity”

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *