Wer kreischt: Krkrkrkrkrkr?

Wer kreischt: Krkrkrkrkrkr?

Was hübsche und besondere abseits des Mainstreams betrifft, ist der Verlag minedtion ein echter Geheimtipp. Bei ist schon das Format (dreieckig) ungewöhnlich und weckt Interesse an dem, was es drinnen zu entdecken gibt.

Auf jeder Seite wird nach dem dazugehörigen Tier zum verschriftlichten Laut gefragt. Von: „Wer grunzt: Oink oink“ (einfach) über „Wer zischt: Tssssssssss?“ (mittel) bis „Wer kreischt: Krkrkrkrkrkr?“ (echt schwer). Nach dem Öffnen der Klappseiten gibts die Auflösungen zu . Alle Tiere sind phantasievoll und farbenfroh von der jungen französischen Illustratiorin Elsa Mroziewicz gestaltet. Ganz anders, als man sie sonst aus Bilderbüchern so kennt. Ein wirklich besonderes Popup-Tierbuch ab 1,5 Jahren.

Elsa Mroziewicz: Tierstimmen ()



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *