Keime Keime Keime

Keime Keime Keime

Der Titel verrät eigentlich schon alles, was den Inhalt betrifft. Keime sind überall und können uns krank machen. Das Pappbilderbuch erklärt für ab ca. 2 Jahren den Zweck von und warum Hände waschen nicht nervig ist, sondern durchaus Sinn macht, und Medikamente und Impfungen auch.

Die abgebildeten Menschen sind divers ins Aussehen und Erscheinung, die Fragen und Antworten sind kindgerecht und durchaus aufbereitet. Am Ende erfahren wir, wie wir Keime stoppen können und was wir selbst jeden Tag dafür – neben dem schon erwähnten Hände waschen – tun können: Zähne putzen, medizinische Grundversorgung, ins Taschentuch nießen statt daneben oder Wissenschaftler_innen werden.

Für meinen persönlichen Geschmack etwas zu viel Sauberkeitsfetischismus, trotzdem ein witziges und wichtiges Buch. Wohl eher nix für Impfgegner_innen oder Homöopathie-Fans, aber jedenfalls gut geeignet zum Vor- oder .

Katie Daynes, Suzie Harrison, Marta Álvarez Miguéns: Vor dem Hände waschen ( Verlag)



Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
600