Author: viki

Wenn was passiert

Wenn was passiert

Wolfgang wird von der Polizei auf die Jugendpsychiatrie gebracht. Er ist verwirrt und mit ihm die Leser_innen. Lange ist unklar, was eigentlich los ist und dadurch entsteht ein Spannungsbogen, der bis zum Ende aufrecht bleibt und mich das Buch in Einem durch lesen ließ. Teilweise […]

Luftpiratin Zoya

Luftpiratin Zoya

Gute Fantasy-Bücher mit weiblichen (oder gar queeren) Heldinnen zu finden, ist schwer (bis fast unmöglich). Noch mehr gilt dies für Jugend-Fantasy-Bücher – in meiner Kindheit hätte ich oft nichts lieber als das gelesen. Gerade das Pirat_innen-Genre gäbe ja allerhand her, doch offensichtlich finden sich wenig […]

Katze durch 100 Augen

Katze durch 100 Augen

Wir leben in einer diversen Welt und nehmen in dieser Dinge wahr. Unsere Wahrnehmung unterscheidet sich in der Regel von anderen, was vor allem mit dem eigenen Standpunkt, der Sichtweise auf die Welt und dem nicht zu verleugnendem Gesamtzusammenhang zu tun hat. “Alle sehen eine […]

Tier von A bis Z für die ganz Kleinen

Tier von A bis Z für die ganz Kleinen

Viel gibt’s zu diesem süssen Pappbilderbuch nicht zu sagen. Ich würde es ab ca. 10 Monaten empfehlen, da es stabil gemacht und ganz einfach gehalten ist. Auf jeder Seite ist ein herziges Tier, beginnend mit A und endend mit Z. Die Fotos schimmern und glänzen […]

Marwan geht

Marwan geht

Ein weiteres Kinderbuch über Flucht. Dieses hier konzentriert sich auf die Reise an sich, das Weggehen, das wochenlange Marschieren, das Zurücklassen des Vertrauten. Die geliebte Mutter, das Haus, die Katze, der Garten. Dinge, die früher Trost und Geborgenheit bedeuteten. Alles bleibt zurück und tausende Füsse […]

Königliche Bus

Königliche Bus

Endlich. Wieder. Einmal ein Buch ganz nach unserem Geschmack. Eins für die ganze Familie, eins, bei dem alle immer lachen müssen. Selbst Erwachsene in Abwesenheit der Kinder, wenn sie es statt der Glotze abendlich noch mal durchblättern und die besten Seiten per Foto an diverse […]

Lebendkontrolle

Lebendkontrolle

Kinderbücher über das Gefängnis gibt es wenige, über das schwermütige, aber tief beeindruckende „Haselnusstage“ habe ich kürzlich geschrieben. Das nun vorliegenden „Im Gefängnis: Ein Kinderbuch über das Leben hinter Gittern“ ist wohl leider das genaue Gegenteil von „Haselnusstage“. Es ärgert mich massiv und beim Lesen […]

Eine Stunde, um all die anderen zu vergessen

Eine Stunde, um all die anderen zu vergessen

Kinderbücher über Knast gibt es nicht viele, daher ist dieses hier jedenfalls ein besonderes. Das Buch beginnt um 14 und endet um 15 Uhr, eine Stunde Besuchszeit, eine Stunde in der Woche Kontakt zur Außenwelt. Erzählt wird sie vom namenlos bleibenden Kind. Die Bilder sind […]

Bist du… eine Gurke?

Bist du… eine Gurke?

Ab 3 Jahren sagt der Verlag, ab ca 4 bis 5 würde ich meinen, denn ich finde das Buch etwas komplex in seinem Aufbau und die Gedankengänge der Story durchaus kompliziert. Zumindest ich musste es 3x lesen, um zu verstehen, was genau passiert und wie […]

Manche Geschichten lassen sich schwer erzählen

Manche Geschichten lassen sich schwer erzählen

Ein weiteres Kinderbuch zu Krieg, Flucht, Ankommen an einem neuen Ort und so called “Willkommenskultur”. Schöne Zeichnungen, wenige Worte, viel braucht es nicht, um Kindern zu beschreiben, warum manche ihr gewohntes Daheim verlassen müssen und über gefährliche Wege an unbekannten Plätzen stranden. In diesem Buch […]